Mit wichtigem Sieg zurück an die Tabellenspitze

02.10.2021, 3. Spieltag, SV LöWi vs Pulheimer SC  3:1

 

Nach der enttäuschenden und überaus deutlichen Niederlage in Weiß, zeigt unsere U16 im Flutlichtspiel gegen Pulheim die richtige Reaktion und erobert vorübergehend die Tabellenführung.

 

Dabei tat sich das Team in den ersten 20 Minuten ganz schön schwer mit den durchaus spielstarken Pulheimern. Einen frühen Rückstand verhinderte ein ums andere Mal nur eine Kombination aus beherzter Verteidigung und Pulheimer Abschlussschwäche. Mit zunehmender Spieldauer gelang es dem LöWi-Mittelfeld mit dem erstmals spielberechtigten Adam und den bewährten Abräumern Jonas und Ben dann aber die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Der gegnerische Trainer wurde leiser und aus Pressing-Situationen kam die U16 zu ersten gefährlichen Abschlüssen. Nach einer Standardsituation in der 31. Minute fiel der mittlerweile verdiente Führungstreffer. Aus dem Gedränge heraus segelte der Ball hoch durch den Strafraum, Kerem stand frei, reagierte schnell und erzielte sein erstes Saisontor - ausgerechnet per Kopf.

 

Mit dem 1:0 ging es auch in die Halbzeit und danach dann unter Flutlicht weiter.

 

Kurz nach Wiederanpfiff kam es dann erneut nach einer Standardsituation zum Ausgleich. Die Pulheimer nutzten einen Moment der Unordnung im LöWi-Strafraum, um den bis dahin starken Moritz zu überwinden. Die Gäste wähnten sich schon zurück im Spiel und auch der Trainer wurde wieder lauter. Unsere Jungs ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und spielten ihr Spiel konzentriert weiter. Fünf Minuten nach dem Ausgleich stellte Julius mit einem strammen Schuss aus 18 Metern nach starker Vorarbeit von Matteo die Führung wieder her. Nach der Erfahrung aus Weiß, waren die Trainer in der Folge vor allem damit beschäftigt, die Abwehr um Kapitän Tilman und Gastspieler Tobi daran zu erinnern, nicht zu hoch zu stehen. So wurden alle Angriffe der Pulheimer im Verbund mit den laufstarken Außenverteidigern Niclas und Simon solide weg verteidigt. Vorne hatte das Team in vielen Standardsituationen die Chance zu erhöhen, blieb aber glücklos. Erst kurz vor Schluss gelang es Julius den Doppelpack zu schnüren. Einen Freistoß aus 20 Metern landete mit leichter Mithilfe des etwas glücklosen Pulheimer Torwarts im Winkel und entschied die Partie endgültig. Am Ende ein hochverdienter Sieg nach einer spielerisch überlegenen Mannschaftsleistung!

 

Am Sonntag spielten Weiß und Gymnich unentschieden, so dass die U16 nach 3 Spielen als vorübergehender Tabellenführer weiter alle Trümpfe in der Hand hat.

 

Thomas F.


19.09.2021, 2. Spieltag, TSV Weiß vs SV LöWi  8:1


11.09.2021, 1. Spieltag, SV LöWi vs Erfa Gymnich  3:1


04.09.2021, Freundschaftsspiel, SV LöWi vs GW Brauweiler B2  5:0