Nach der Frühlingsrunde im Juni 2016 hat die Bambini 2 mit der Vorbereitung zur nächsten Saison bei den Kreisturnieren der F-Junioren begonnen. Mit einigen Abgänge vor den Sommerferien sowie mehreren Zugängen vor und nach dem Sommer musste diese Mannschaft beim SV LöWi, die Hauptjahrgang 2009 ist, sich erneut als Team finden. Um die einzelnen Kinder und diese Mannschaft weiter zu entwickeln, war uns klar: Wir müssen in einer schwachen Staffel und gegen Gegner, mit denen wir üben können, spielen.

 

In der Herbstrunde hat sich die F5 sehr gut präsentiert. Von Spiel zu Spiel und von Turnier zu Turnier haben sich die Kinder in großen Schritten verbessert und dadurch haben sie die F5 zu vielen Erfolgserlebnissen geführt. So erfolgreich war die F5 in der Herbstrunde, dass wir in der Frühlingsrunde die schwache Staffeln verlassen mussten und in die mittelstarke Staffel eingestuft wurden. Zum Jahreswechsel, mit 3 Abgängen und nur einem Zugang, haben wir mit einigen Hallenturnieren und Freundschaftsspielen unsere Vorbereitung für die mittelstarke Staffel begonnen.

 

Für Staffelleitung und Gegner in dieser Staffel war die LöWi F5 der Favorit. Aber nach dem ersten Spiel wussten wir, dass es nicht so leicht wird. Gegen die gegnerisch top spielende Mannschaft, die kaum Fehler gemacht hat, mussten wir nach schlechter Leistung die Niederlage hinnehmen. Trotzdem waren wir uns sicher: wir können gegen jede Mannschaft noch erfolgreich sein. Bei den folgenden Spielen hat die F5 sechs Spiele gewonnen und nur eins verloren! Damit war diese Mannschaft einen Spieltag vor Schluss auf dem erste Platz! Zum letzte Spiel der Saison ging es auswärts mit einer etwas geschwächten F5 gegen einen starken Gegner. Trotz außergewöhnlicher Spielkondition haben wir leider verloren. Aber was diese Mannschaft in einem Jahr erreicht hat, wie die Kinder sich enorm entwickelt haben, soll und kann ihnen keiner wegnehmen. Respekt!

 

Zum Saisonende verabschieden wir uns leider von 5 weiteren Kinder - jeder geht seinen eigenen Weg in die Fußball-Welt weiter. Dafür begrüßen wir weitere 4 Kinder, die sich bei uns weiterentwickeln möchten. Zusammen sind wir in einem Jahr gewachsen und machen die Vorbereitung zur nächsten Saison dann als F2 beim LöWi ! Für die Herbstrunde bedeutet das, wieder die einzelnen Kinder und die Mannschaft aufzubauen und weiter zu verbessern mit dem Ziel: mindestens so eine gute Saison zu spielen wie die letzte Saison, und das aller aller wichtigste: viel Freude und Spaß bei Training und Spielen zu haben.

 

Ich bedanke mich bei allen Kindern, die ich die Ehre hatte in der letzte Saison zu trainieren, und bei den neu hinzukommenden Kindern zur Saison 2017-2018:

 

Aaron Masurel, Anton Andrianov, Bekir Eskisarili, Cassian Mardak, Elias Willigens, Emil, Bonk, Felix Radtke, Haktan Selan, Henry Puffer, Ilyes Cakir, Kenan Sener, Lenny Kalay, Levi Liessem, Lukas Wocke, Marc Gérard, Matteo Capaccio, Nils Ziehenhagen, Noa Yael, Noah Afkir, Noah (Ali) Serindik.

 

Vielen Dank an Abi Kalay, der an meiner Seite steht und mich als Co-Trainer unterstützt.

 

Ich bedanke mich ganz herzlich auch bei Euch Eltern, die ihr uns geholfen habt, entweder beim Training, der Betreuungen oder Mannschaftsverpflegung, oder einfach dabei waren als Fans bei unseren Spielen.

 

Oz Yael

02.12.2016